Katholische Kirchengemeinde Sankt Kamillus
Klausenerplatz 12/13
14059 Berlin-Charlottenburg
 
 
Die katholische Kirchengemeinde Sankt Kamillus
 
Die katholische Kirchengemeinde Sankt Kamillus

 

Liebe Gäste,

liebe Gemeinde von St. Kamillus!

Am 30. August hat unser Erzbischof Dr. Heiner Koch mit einem Pontifikalamt in der Kirche Herz Jesu unseren neuen pastoralen Raum feierlich eröffnet. Die musikalische Leitung des Pontifikalamtes hat unser Chor unter der Leitung unseres Kirchenmusikers Herr Markus Przybilla übernommen. Nach dem Schlussgebet hat der Erzbischof die neuen Dekrete zur Errichtung des pastoralen Raumes sowie zur Ernennung meiner Person als Leiter der Entwicklungsphase und der beiden Moderatoren verlesen. Die Dekrete wurden uns von ihm überreicht. Anschließend hat der Erzbischof Kerzen gesegnet. Dann wurden die Kerzen an jede Gemeinde und den Orten kirchlichen Lebens in unserem neuen pastoralen Raum vom Bischof überreicht. Vor dem Segen beteten wir ein gemeinsam mit dem Erzbischof das Gebet das auf dem Bildchen mit Seligen Bernhard Lichtenberg abgedruckt war.

Auch weil ich zum Leiter der nun anstehenden 3-jährigen Entwicklungsphase im pastoralen Raum ernannt wurde, habe mich sehr gefreut, dass zu dieser Hl. Messe und der anschließenden Begegnungsmöglichkeit mit leckeren Häppchen im Pfarrsaal viele Menschen gekommen sind.

In der kommenden Zeit wird es zunächst darum gehen, dass sich die einzelnen Pfarreien und „Orte kirchlichen Lebens“ (soziale Einrichtungen, Seniorenheime, Beratungsstellen etc.) in unserem pastoralen Raum intensiver wahrnehmen. Bevor ein Pastoralkonzept erarbeitet und Strukturfragen besprochen werden können, wollen wir uns Zeit nehmen zum gegenseitigen Kennenlernen.

Dazu gehört es auch, regelmäßig Informationen auszutauschen. Kennen Sie schon all die helfenden, anregenden Angebote in unserem pastoralen Raum? Besuchen Sie gegenseitig die Gottesdienste in unseren Gemeinden, vielleicht auch eine Orchestermesse in St. Kamillus oder den beeindruckenden Gedenkort und den Klosterladen des Karmel am Heckerdamm. Die Herz Jesu Gemeinde bietet auch viele Möglichkeiten zur Vorbereitung auf Weihnachten und Ostern, wie auch donnerstags das Bibel-Teilen. Jeden Sonntag nach dem Hochamt um 10.30 Uhr hat die Gemeinde Herz Jesu Gelegenheit zum Treffen in der Cafeteria um Vertiefung des Glaubens und Austausch über Gemeindeanliegen. Schlendern Sie über einen Basar des Förderzentrums Arno-Fuchs-Schule oder lernen Sie die Arbeit der Bahnhofsmission am Zoo kennen. Beten und Arbeiten, Stille und aktive Zuwendung: unser pastoraler Raum ist ein Raum für viele. Wenn Ihnen etwas gutgetan und gefallen hat, sagen Sie es weiter. Oder vielleicht haben Sie zündende Ideen, die Sie noch beitragen können?

Die Entwicklungsphase zum endgültigen pastoralen Raum soll vor allem ein geistlicher Prozess sein, dem die Strukturen dann folgen. Wenn wir Ideen – und auch realistische Möglichkeiten der Umsetzung und Zusammenarbeit - für ein künftiges Konzept sammeln, fragen wir uns zuerst: was davon ist wesentlich für unseren Glauben? Wie können wir unsere unterschiedlichen Gaben und Kräfte so einsetzen, dass wir uns selbst im Glauben stärken und auch ein stärkender Ort für die Menschen in unserem Umfeld sind?

Vergessen wir nicht: Gott ist immer schon da. Unser Glauben ist der größte Schatz der Gemeinde. Das Wichtigste ist uns also schon geschenkt, auch wenn die anstehenden Aufgaben in der Entwicklungsphase vielfältig sind und Veränderungen auch immer Ängste und Bedenken auslösen können.

In der Strukturierung des Prozesses werden uns ein Moderator, eine Steuerungsgruppe und der Pastoralausschuss unterstützen (wenn Sie Näheres über die Begriffe und Abläufe des Prozesses wissen möchten, finden Sie vielfältiges Material auf der Internetseite des Erzbistums Berlin dazu). Jede/r Einzelne ist eingeladen, mitzuwirken mit Ideen und Aktivitäten, je nach eigenen Interessen und zeitlichen Möglichkeiten. Wenn wir uns gegenseitig zuhören, wertschätzen und austauschen, werden wir mit Gottes Hilfe ein guter Ort für viele sein. Machen wir uns gemeinsam auf den Weg!

Darauf freut sich

 
Ihr Pater Krystian Respondek /Pfarradministrator/
 
Seite schliessen